Moderation 2019

credits: WDR/NDR/Morris Mac Matzen/ Deutscher Fernsehpreis/ imago/Future Image

Zum vierten Mal in Folge wird Barbara Schöneberger die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises moderieren. Dabei führt sie erstmals im Duo durch den Abend. Moderationspartner an ihrer Seite ist Steffen Hallaschka, der zum Deutschen Fernsehpreis 2016 und 2018 Mitglied der Jury war und 2012 mit seiner Sendung stern TV selbst einen Preis verliehen bekam.


Die Moderatoren von 1999 bis 2014:

Moderation 2013
Moderation 2013
Moderation 2012
2014
Sandra Maischberger,
Klaas Heufer-Umlauf und
Hans Sigl (für WDR)
2012
Oliver Welke und
Olaf Schubert
(für das ZDF)
Moderation 2011
Moderation 2010
Moderation 2009
2011
Nazan Eckes und
Marco Schreyl
(für RTL)
2010
Sandra Maischberger und
Kurt Krömer
(für ARD)
2009
Anke Engelke und
Bastian Pastewka
(für Sat.1)
Moderation 2008
Moderation 2007
Moderation 2006
2008
Thomas Gottschalk
(für das ZDF)
2007
Marco Schreyl
(für RTL)
2006
Jörg Pilawa
(für die ARD)
Moderation 2005
Moderation 2004
Moderation 2003
2005
Anke Engelke
und
Hugo Egon Balder
(für Sat.1)
2004
Thomas Gottschalk
(für das ZDF)
2003
Günther Jauch
(für RTL)
Moderation 2002
Moderation 2001
Moderation 2000
2002
Sandra Maischberger und
Dirk Bach
(für die ARD)
2001
Anke Engelke und
Hape Kerkeling
(für Sat.1)
2000
Ulla Kock am Brinck
(für das ZDF)
  Moderation 1999  
  1999
Gabi Bauer (für die ARD),
Johannes B. Kerner (für das ZDF),
Jochen Busse (für RTL) und
Kai Pflaume (für Sat.1)
 
2018-11-23T18:21:53+00:00