Maurice Hübner (Foto: )

 

 

Geboren 1986 in Freiburg im Breisgau. Verschiedene Praktika und Arbeit als Regieassistent
bei Theater und Film. Von 2008 bis 2014 Filmstudium an der Filmakademie Baden-
Württemberg im Bereich Regie / szenischer Film. Teilnehmer am Austauschprojekt „Fiction
35“ 2010/11 an der Filmhochschule La Fémis in Paris, gefördert durch ein Stipendium der
Baden-Württemberg Stiftung. Von 2011 bis 2014 Stipendiat der Studienstiftung des
deutschen Volkes. 2012 besuchte er für ein Semester als Gaststudent das Max-Reinhardt-
Seminar in Wien. 2015 Teilnahme an der ZFF Masterclass im Rahmen des Zürich Film Festival.

Seit 2015 freiberuflich als Regisseur für Film und Fernsehen tätig. Sein Abschlussfilm „PORN PUNK POETRY“ erhielt den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2015 als bester mittellanger Film, sowie den Michael Ballhaus Preis bei den First Steps Awards 2014. Die darauf folgende ZDFWebserie „FAMILIE BRAUN“ wurde mit dem Deutschen Comedypreis 2016 als beste Innovation ausgezeichnet, erhielt im selben Jahr außerdem die ROMY der Akademie und gewann 2017 einen International Emmy Award in der Kategorie Short Form Series. 2016 führte er zusammen mit Pia Strietmann Regie bei der ZDFneo Serie „BLAUMACHER“. Zur Zeit arbeitet er an der Fertigstellung von zwei Teilen einer neue Reihe für den Sonntagabend im ZDF mit dem Arbeitstitel „ELLA SCHÖN“.

 

Stand 01.18.