Janke, Hans

Janke, Hans

Hans Janke wurde am 1944 in Erwitte/Westfalen geboren. Nach seinem Studium der Geschichte, Germanistik, Philosophie und Publizistik, hospitierte er beim Saarländischen Rundfunk. Von 1967 bis 1983 war Janke als freier Journalist und Autor u.a. für den NDR, den WDR, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und für die Süddeutsche Zeitung tätig. Zudem war er Lehrbeauftragter der Universitäten Bielefeld und Bochum. Bis 1989 war Janke Leiter des Adolf-Grimme-Institutes in Marl. Seitdem arbeitet er für das ZDF, u.a. als Redakteur in der Hauptredaktion „Fernsehspiel und Film“ und als Leiter der Redaktion „Fernsehspiel I“. Seit 1992 ist er Leiter der ZDF-Hauptredaktion „Fernsehspiel“ und seit 1995 stellvertretender Programmdirektor des Mainzer Senders. Hans Janke ist u.a. Mitglied im Aufsichtsrat des Adolf-Grimme-Instituts und im Beirat Film des Goethe-Instituts.

2012-07-16T15:29:22+00:00