Georg Hirschberg wurde 1962 in Gelsenkirchen geboren.

Er studierte Politik- und Sozialwissenschaften sowie Neuere Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Seine berufliche Laufbahn begann er als Fernsehjournalist für die Sender WDR, ZDF und Sat.1. Im Jahr 1998 gründete er die Fernsehproduktionsfirma Prime Productions GmbH und spezialisierte sich auf die Entwicklung und Produktion von TV-Formaten im Bereich Comedy- und Show und arbeitet seither für eine Vielzahl von Sendern. Mit dem Fernsehformat „Fiktiv“ (Kabel 1) mit Peer Augustinski gewann er 1999 die silberne Rose von Montreux.
„Knallerfrauen“ (Sat.1) mit Martina Hill wurde 2012 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Zu den bekanntesten Produktionen zählt seit 2009 die mehrfach ausgezeichnete „heute SHOW“ mit Oliver Welke im Auftrag des ZDF (u.a. Deutscher Fernsehpreis 2010, 2014).

Stand: 16. September 2019