Furtwängler, Maria

credit: Mathias Bothor

Maria Furtwängler wurde am  13. September 1966 in München geboren.

Bereits als Achtjährige stand sie für den Fernsehfilm „Zum Abschied Chrysanthemen“ vor der Kamera. Nach dem Abitur studierte Furtwängler Humanmedizin in Montpellier (Frankreich). Im Jahr 1996 promovierte sie in München und arbeitete als Ärztin, fand jedoch wieder zu ihrer Leidenschaft, der Schauspielerei, zurück.

Ihre erste große Rolle spielte sie in der Fernsehserie „Die glückliche Familie“. Es folgten unzählig Rollen wie „Hallo, Onkel Doc“ , „Tatort“ und „Die Flucht“.

(Stand: September 2007)

2018-12-10T20:44:23+00:00