Cimera, Wolfgang

Wolfgang Cimera

Wolfgang Cimera

 

 

Wolfgang Cimera (geboren 1966) ist seit 2009 Geschäftsführer der Network Movie GmbH.  In dieser Zeit entstanden zahlreiche Spielfilme, Co-Produktionen, Fernsehspiele, Reihen und Serien, die die aktuelle deutsche Fernsehlandschaft mitprägen. Krimireihen wie „Die Nachtschicht“, „Lutter“, „Stralsund“ und „Helen Dorn“. Serien wie „Stolberg“, „SOKO-Köln“ und „Die Chefin“ gehören zum zuverlässigen Repertoire des ZDF. Darüber hinaus entstanden in den letzten Jahren unter seiner Leitung etwa 40 Fernsehspiele, die zahlreiche Preise auf Festivals und Wettbewerben gewonnen haben (Deutscher Fernsehpreis, Adolf-Grimme-Preis, Die goldene Kamera, Hamburger Krimipreis, Bayrischer Fernsehpreis, Günther-Rohrbach-Preis, etc.). Weiterhin haben interessante Co-Produktionen internationale Aufmerksamkeit erregen können.

Tätigkeit als deutschsprachiger Produzent ab 2009

2016    “Morgen hör ich auf”, Mini-Serie ZDF, „Neid ist auch keine Lösung“ Fernsehfilm ZDF,

2015    „Ein großer Aufbruch“, Fernsehfilm ZDF

2014    „Zum Sterben zu früh“, Fernsehfilm ZDF; „Betty’s Diagnose“, 12 x 45

Fernsehserie ZDF; „Engel unter Wasser“, Fernsehfilm, ZDF

2013    „Wir machen durch bis morgen früh“, Fernsehfilm ZDF;  „Helen Dorn 1-4“ bis

2014, Fernsehfilm ZDF

2012    „Unter Feinden“, Fernsehfilm ZDF; „Totenengel – Van Leeuwens zweiter Fall“,

Fernsehfilm ZDF;  „Mord in den Dünen“, Fernsehfilm ZDF; „Tod einer

Polizistin“, Fernsehfilm ZDF; „Willkommen auf dem Land!“, Fernsehfilm ZDF

2011    „Mordshunger“, Episode 1-4 bis 2013, Fernsehfilm ZDF; „Das Ende einer

Nacht“, Fernsehfilm ZDF; „Geisterfahrer“, Fernsehfilm ZDF; „Der Heiratsschwindler und seine Frau“, Fernsehfilm ZDF; „Eine Frau verschwindet“, Fernsehfilm ZDF; „Die Tote ohne Alibi“, Fernsehfilm ZDF; „Die Chefin – Folge 1-27 bis 2015“, Fernsehserie ZDF

2010     „Schief gewickelt“, Fernsehfilm ZDF; „Nachtschicht“ 9-13 bis 2015,

Fernsehfilm ZDF;„Lollipop Monster“, Kleines Fernsehspiel ZDF, Kino; „Liebe,

Babys 3-8“ bis 2012, Fernsehfilm ZDF; „Stralsund 3-7“ bis 2014, Fernsehfilm ZDF; „Die Lehrerin“, Fernsehfilm ZDF; „Der Verdacht“, Fernsehfilm ZDF;

„Seerosensommer“, Fernsehfilm ZDF; „Racheengel“, Fernsehfilm ZDF;
„Kommissar Stolberg“ – Folge 31-50 bis 2013, Fernsehserie ZDF;
„SOKO Köln“ – Folge 131-230 bis 2015 , Fernsehserie ZDF

 

Tätigkeit als Co-Produzent international

„The Team“, 8 x 60 Co-Produktion ZDF, ORF, SF VTM, DR, SVT; „Der letzte Weynfeld“, Co-Produktion ZDF / SF Sutter; „Eisfieber“, Co-Produktion ZDF / Mediaset nach einem Roman von Ken Follett; „Der Teufel von Mailand“, Co-Produktion ZDF / SF; „Der Blinde von Sevilla“, Co-Produktion ZDF / I-TV;  „Die Toten von Santa Clara“, Co-Produktion ZDF / I-TV / Mamoth; „Petit“, Kino-Co-Produktion arte, TV5; „Der Koch“, Kino-Co-Produktion nach einem Roman von Martin Sutter; „Peterson und Findus“, Kino-Co-Produktion; „Die Pfeiler der Macht“, Co-Produktion NM / Constantin nach einem Roman von Ken Follett

 

Stand: 2016

 

 

2017-01-18T12:03:58+00:00