Bernd Lange (Foto: Gerald von Foris)

 

 

FILMOGRAPHIE (Auswahl)

2017 TATORT SCHWARZWALD – GOLDBACH SWR
Buch, Pilotfolge
Regie: Robert Thalheim
Das Krimifestival Tatort Eifel (2017)
13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein – Wettbewerb
Filmkunstpreis und Publikumspreis (2017)

2016 DER SOMMER MEINES LEBENS ZDF Neo
Produktion: Dreamtool Entertainment
Regie: Pia Strietmann/ Maurice Hübner
(ausgestrahlt als „Blaumacher“)
Deutscher Fernsehpreis – Nominierung Beste Comedy- Serie (2018)
Deutsche Akademie für Fernsehen – Nominierung Bestes Drehbuch (2017)

2015 DAS VERSCHWINDEN ARD
Produktion: 23/5 Filmproduktion
Buch: Bernd Lange, Hans- Christian Schmid
Regie: Hans- Christian Schmid
Deutscher Fernsehpreis – Nominierung Bestes Buch (2018)
Deutscher Fernsehpreis – Nominierung Beste Dramaserie (2018)
Filmfest München – Neue Deutsche Serien (2017)

2013 ZWEIMAL ZWEITES LEBEN ZDF
Produktion: Dreamtool Entertainment
2012-2013 AKTE GRÜNINGER – DIE GESCHICHTE EINES
GRENZGÄNGERS SF
Produktion: C- Films
Buch Regie: Alain Gsponer
Eröffnungsfilm der 49. Solothurner Filmtage Schweiz (2014)

2011 WAS BLEIBT Kino (Verleih: Pandora)
Produktion: 23/5 Filmproduktion
Regie: Hans- Christian Schmid
Internationale Filmfestspiele Berlin – Offizieller Wettbewerb (2012)
Filmkunstfest Mecklenburg- Vorpommern – Hauptpreis „Der fliegende
Ochse“ (2012)
Preis der deutschen Filmkritik – Bestes Drehbuch (2012)

2010 VERDACHT ZDF
Produktion: Network Movie
Regie: Matti Geschonneck

2009 WER WENN NICHT WIR Kino
Produktion: Zero One
Regie: Andres Veiel
dramaturgische Mitarbeit
STURM Kino (Verleih: Piffl Medien)
Produktion: 23/5 und Zentropa International
Regie: Hans- Christian Schmid
Co- Autor Hans- Christian Schmid
Deutscher Filmpreis – Bester Spielfilm in Silber (2010)
Deutscher Filmpreis – Nominierung Bestes Drehbuch (2010)
Preis der Deutschen Filmkritik – Nominierung Bester Spielfilm und Bestes
Drehbuch (2009)
Internationale Filmfestspiele Berlin – Offizieller Wettbewerb (2009)
Preis der Autoren des Verlags der Autoren (2009)

2008 TATORT – NEULAND HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Regie: Manuel Flurin Hendry

2007 AM ENDE KOMMEN TOURISTEN Kino (Verleih: X- Verleih)
Produktion: 23/5 Film
Drehbuchmitarbeit
Regie: Robert Thalheim
Deutscher Filmpreis – Nominierung Bester Spielfilm (2008)
Festival de Cannes – „Un certain regard“ (2007)
SCHATTENKINDER WDR
Produktion: Dreamtool Entertainment
Regie: Claudia Prietzel und Peter Henning

2005 BOMBEN AUF BERLIN Kino
Produktion: Gambit Film
Buch & Regie
RABENBRÜDER ZDF – Das kleine Fernsehspiel
Produktion: Gambit
Regie: Bernd Lange
Drehbuch Matthias Pacht

2004 REQUIEM Kino (Verleih: X- Verleih)
Produktion: 23/5 Film
Regie: Hans- Christian Schmid
Internationale Filmfestspiele Berlin – Offizieller Wettbewerb (2006)
Fipresci Preis der internationalen Filmkritik (2006)
Deutscher Filmpreis in Silber – Nominierung Bestes Drehbuch (2006)
Sitges Filmfestival – Bester Film, Beste Hauptdarstellerin (2006)
Chicago Filmfestival – Golden Plaque (2006)
Preis der deutschen Filmkritik (2006)

2003 TOMPSON MUSIK Kino
Produktion: FA Ludwigsburg
Regie: Jakob Ziemnicki
Highlights der Filmakademie – Publikumspreis (2004)
First Steps – Nominierung Bester Kurzfilm (2004)

2002 WEICHEI Kino
Produktion: FA Ludwigsburg
Buch & Regie
Prix Kieslowski (2003)
First Steps – Nominierung Bester Kurzfilm (2003)
AUSZEICHNUNGEN
Bernhard- Wicki- Gedächtnispreis „Die Brücke“ (2009)
BIOGRAPHIE
Studium Drehbuch an der Filmakademie Baden- Württemberg

 

 

Stand 12.2017