Bester Fernsehfilm


Das Ende einer Nacht
(ZDF/Network Movie)
Hannah Mangold & Lucy Palm
(SAT.1/Ninety Minute Film)
Der letzte schöne Tag
(ARD/WDR/Hager Moss film)

Bester Mehrteiler


Laconia
(ARD/Degeto/SWR/BBC/teamWorx/talkback Thames)
Der Mann mit dem Fagott
(ARD/Degeto/ORF/Ziegler Film)
Verschollen am Kap
(ZDF/TV60/TWO OCEANS PRODUCTION)
 

Beste Serie


Borgia
(ZDF/ORF/Canal+/Atlantique Productions/EOS Entertainment/Etic Films/Les Borgia SAS)
Der letzte Bulle
(SAT.1/ITV Studios Germany)
Der Tatortreiniger
(NDR/ARD/Studio Hamburg)
 

Bester Schauspieler


Matthias Brandt für Polizeiruf 110: Denn sie wissen nicht, was sie tun
(ARD/BR/Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion)
Bjarne Mädel für Der Tatortreiniger
(NDR/ARD/Studio Hamburg)
Mišel Matičević für Lösegeld
(ARD/WDR/carte blanche Film)
Wotan Wilke Möhring für Der letzte schöne Tag
(ARD/WDR/hager moss film)
Ulrich Noethen für Das unsichtbare Mädchen
(ZDF/Arte/BurkertBareiss Development/Cinecentrum)
 

Beste Schauspielerin


Barbara Auer und Ina Weisse für Das Ende einer Nacht
(ZDF/Network Movie)
Silke Bodenbender für Das unsichtbare Mädchen
(ZDF/Arte/BurkertBareiss Development/Cinecentrum)
Sibylle Canonica für Tatort: Borowski und die Frau am Fenster
Anja Kling für Hannah Mangold & Lucy Palm
(SAT.1/Ninety Minute Film)
Ulrike C. Tscharre für Lösegeld
(ARD/WDR/carte blanche Film)
 

Beste Dokumentation


Ein deutscher Boxer
(ARD/NDR/SWR)
Nine Eleven
(ZDF/3sat/Arte)
 
Versicherungsvertreter
(ARD/WDR/sternfilm)
 

Beste Reportage


Günter Wallraff deckt auf. Der neueste Fall des Undercover-Spezialisten
(RTL/Gemini Film & Library/ Eyeworks Germany/InfoNetwork)

Ich, Putin – Ein Porträt
(ARD/NDR/MDR/RBB/Servus TV/Cinecentrum)

ZDFzoom: Mr. Karstadt
(ZDF)

 

Beste Information


Maybrit Illner
(ZDF/doc.station Medienproduktion)stern TV
(RTL/i&u tv)DER TAG
(Phoenix/ARD/ZDF)
 

Beste Sportsendung


Für ihre Berichterstattung zur Formel 1: Großer Preis von Indien: Florian König (Moderator), Christian Danner (Kommentator), Heiko Waßer, (Kommentator), Kai Ebel (Reporter)
(RTL)

Die Live-Reporter bei den Olympischen Sommerspielen 2012: ARD: Ralf Scholt, Wilfried Hark, Philipp Sohmer, Peter Grube ZDF: Wolf-Dieter Poschmann, Norbert Galeske, Norbert König
(ARD/NDR und ZDF)

Für ihre Spielanalysen zur UEFA-Fußball-Europameisterschaft: Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl
(ARD)

 

Beste Unterhaltung Show


Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt
(ProSieben/Endemol Deutschland/F.l.o.r.i.d.a TV)
Rette die Million! – das Quiz mit Jörg Pilawa
(ZDF/Endemol Deutschland/Herr P)
The Voice of Germany
(ProSieben/SAT.1/Schwartzkopff TV/Talpa Distribution)
 

Beste Unterhaltung Doku / Dokutainment


Cover my Song
(VOX/Sony Pictures)
Entweder Broder – Die Deutschland-Safari
(ARD/HR/BR/SR/Preview Production)
Der V.I.P. Hundeprofi
(VOX/Mina TV)
 

Beste Comedy


Die Bülent Ceylan Show
(RTL/Brainpool)

Knallerfrauen
(SAT.1/HPR TV)

Leute, Leute!
(ZDF/Prime Productions)

 

Publikumspreis „Bestes Frühstücksfernsehen/Morgenmagazin“


Moma – Das Erste am Morgen
(ARD/WDR)

mo:ma
(ZDF)

Punkt 6 / Punkt 9
(RTL/InfoNetwork)


SAT.1 Frühstücksfernsehen
(SAT.1/MAZ & More TV-Produktion)

Preisverleihung: Di, 02. Oktober 2012, Coloneum
Ausstrahlung: Do, 04. Oktober 2012, 20:15 Uhr, ZDF


PDF Downloads:

Pressemeldung zu den Nominierungen 2012 [PDF]

Liste der Nominierungen 2012 [PDF]

Hier finden Sie die Preisträger der Vorjahre:

2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999

Bitte benutzen Sie auch unsere Preisträgersuche.