Home2020-09-24T15:01:51+02:00

Der Schauspieler und Regisseur Michael Gwisdek ist tot. Wie am Mittwoch bekannt wurde, starb er am Dienstag im Alter von 78 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Sein Durchbruch gelang ihm in der DDR mit den Dramen „Mann gegen Mann“ und „Olle Henry“. Nach der Wende gehörten „Good Bye, Lenin!“, „Nachtgestalten“, „Oh Boy“ und „Kundschafter des Friedens“ zu seinen bekanntesten Filmen. Auch im Fernsehen war er häufig zu sehen, im „Tatort“, bei „Bella Block“ oder in der Impro-Komödie „Altersglühen“.

>>> weiterlesen

Preisträgerinnen und Preisträger
Links zur Mediathek

> > >

Videobotschaften der Preisträger und Nominierten 2020

> > >

Sonderpreis der Jury
für Beste Information

> > >

Jury 2020

> > >

Stifter & Partner

> > >

Beirat

> > >

Pressemeldungen

> > >
Nach oben