2017 Bester Mehrteiler

Mitten in Deutschland: NSU

Mitten in Deutschland: NSU (Foto: SWR/Stephan Rabold)

 

NOMINIERT SIND:
Regie: Christian Schwochow , Züli Aladag, Florian Cossen
Schauspieler (stv.): Anna Maria Mühe, Almila Bagriacik, Florian Lukas
Für die Produzenten: Gabriela Sperl, Max Wiedemann, Quirin Berg, Sophie von Uslar
Für die Redaktion: Christine Strobl, Claudia Simionescu, Dr. Barbara Buhl, Martina Zöllner

 

CREDITS:

Mitten in Deutschland: NSU –  Die Täter – Heute ist nicht alle Tage

TV-Politdrama. Regisseur Christian Schwochow zeigt, wie Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe in den 90er-Jahren zunehmend radikalisiert werden und ihre Mordserie starteten.

105 Min., Sendetermin: Mi 30.03.2016 (20:15 Uhr)
ARD/SWR/Degeto/MDR/Gabriela Sperl Produktion für Wiedemann & Berg Television/Beta Film
Regie: Christian Schwochow
Buch: Thomas Wendrich
Kamera: Frank Lamm
Schnitt: Jens Klüber, Julia Karg
Kostümbild: Frauke Firl
Szenenbild: Tim Pannen
Darsteller: Anna Maria Mühe, Albrecht Schuch, Sebastian Urzendowsky, Nina Gummich, Jonas Friedrich Leonhardi, Ben Münchow, Miximilian Jeanisch, Marcel Heuperman, Claudia Geisler-Bading, Jörg Simmat, Mark Filatov, Nell Pietrzyk
Produzenten: Gabriela Sperl, Max Wiedemann, Quirin Berg
Ausführende Produzentin: Sophie von Uslar
Redaktion: Martina Zöllner, Ulrich Herrmann (SWR), Christine Stobl (Degeto), Jana Brandt, Johanna Kraus (MDR)

Mitten in Deutschland: NSU – Die Opfer – Vergesst mich nicht

TV-Politdrama. Basierend auf „Schmerzliche Heimat“, den Erinnerungen von Semiya Simsek, Tochter des im Jahr 2000 ermordeten Blumenhändlers Enver Simsek, rückt der 2. Teil der Trilogie die zehn NSU-Opfer und ihre Familie in den Fokus.

105 Min., Sendetermin: Mo 04.04.2016 (20:15 Uhr)
ARD/WDR/MDR/Degeto/Gabriela Sperl Produktion für Wiedemann & Berg Television/Beta Film
Regie: Züli Aladag
Buch: Laila Stieler
Kamera: Yoshi Heimrath
Schnitt: Boris Gromatzki
Musik: Matthias Weber
Szenenbild: Peter Menne
Kostümbild: Heike Hütt
Darsteller: Almila Bagriacik, Uygar Tamer, Orhan Kilic, Andre M. Hennicke, Tom Schilling, Sascha Alexander Gersak, Özgür Karadeniz, Vladimir Burlakov, Mert Dincer, Emilio Sakraya Moutaoukkill
Produzenten: Gabriela Sperl, Max Wiedemann, Quirin Berg
Ausführende Produzentin: Sophie von Uslar
Redaktion: Barbara Buhl, Götz Bolten, Corinna Liedtke (WDR), Christine Strobl (Degeto), Jana Brandt, Johanna Kraus (MDR)

Mitten in Deutschland: NSU – Die Ermittler – Nur für den Dienstgebrauch

TV-Politdrama. Die Taten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“, erzählt aus der Sicht der Ermittler: Polizisten Zwischen Verfassungsschutz, V-Männers und den Staatsinteressen.

90 Min., Sendetermin: Mi 06.04.2016 (20:15 Uhr)
ARD/BR/MDR/Degeto/Gabriela Sperl Produktion für Wiedemann & Berg Television/Beta Film
Regie: Florian Cossen
Buch: Rolf Basedow, Christoph Busche, Jan Braren
Kamera: Matthias Fleischer
Schnitt: Bernd Schlegel
Musik: Lorenz Dangel
Szenenbild: Tilman Lasch
Kostümbild: Gioia Raspé
Darsteller: Florian Lukas, Sylvester Groth, Liv Lisa Fries, Florian Stetter, Martin Baden, Ulrich Noethen, Alexander Beyer, Christian Kuchenbuch, Anna Maria Mühe, Anna Brüggemann, Christian Berkel
Produzenten: Gabriela Sperl, Max Wiedemann, Quirin Berg
Ausführende Produzentin: Sophie von Uslar
Redaktion: Claudia Simionescu, Harald Steinwender (BR), Christine Strobl (Degeto), Jana Brandt, Johanna Kraus (MDR)

3×90/105 Min., Sendetermin: Mi 30.03./04.04./06.04.2016  (20:15 Uhr)
(ARD/SWR/BR/WDR/MDR/ARD Degeto/Gabriela Sperl Produktion für Wiedemann & Berg Television/Beta Film)
Quote:
1. Teil – Die Täter: 2,89 Mio; 9,3%
2. Teil – Die Opfer: 2,34 Mio; 7,3%
3. Teil –  Die Ermittler: 2,81 Mio; 8,9%