Riedhof, Kilian

Kilian Riedhof (Foto: Frank Zauritz)

 

2016 „Gladbeck“ (Regie)

2014 „Der Fall Barschel“ (Regie/Buch)

2012 „Sein letztes Rennen“ (Regie/Buch)

2010 „Homevideo“ (Regie)
Fernsehfilm, TEAMWORX für NDR/BR/ARTE

2008 „Tatort Münster – Wolfsstunde“ (Regie/Buch*)
Reihe, COLONIA MEDIA für WDR

2007 „Dr. Psycho – Soko WG/Der doppelte Psycho“ (Regie)
Serie, BRAINPOOL für PRO7

2006 „Bloch – Der Kinderfreund“ (Regie/Buch**)
Reihe, WDR-Eigenproduktion

2005 „Abschnitt 40 – Blutrache/Zwangsräumung“ (Regie)
Serie, TYPHOON FILM für RTL

2004 „Bloch – Der Freund meiner Tochter“ (Regie/Buch**)
Reihe, WDR-Eigenproduktion

2003 „Eighteen – Intimsphären/Stars und Sternchen“ (Regie)
Serie, JANUS FILM für PRO7

2002 „Ein Fall für Zwei – Doppelgänger“ (Buch***)

Serie, ODEON TV im Auftrag des ZDF

2001 „Riekes Liebe“ (Regie/Buch****)
Fernsehfilm, MONACO FILM für ZDF

2000 „Ein starkes Team – Der schöne Tod“ (Regie)
Reihe, WESTDEUTSCHE UNIVERSUM FILM für ZDF

1999 „Ein Fall für Zwei – Spiel, Satz und Mord“ (Regie)
Serie, ODEON FILM für ZDF

* zusammen mit Marc Blöbaum ** zusammen mit Marco Wiersch *** zusammen mit Peter Hinderthür **** zusammen mit Peter Hinderthür und Sophia Krapoth

Preise und Nominierungen:

Nominierung FERNSEHFILMPREIS der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste 2011
Nominierung BERND BURGEMEISTER FERNSEHPREIS 2011
DEUTSCHER KAMERAPREIS 2011
für „Homevideo“

DEUTSCHER FERNSEHKRIMIPREIS 2009/ Publikumspreis
Nominierung HAMBURGER KRIMIPREIS 2009
für „Tatort Münster – Wolfsstunde“

Nominierung DEUTSCHER FERNSEHPREIS 2008/ Beste Serie
für „Dr. Psycho“

Einladung INPUT FESTIVAL 2006 Taipé/Taiwan
Nominierung VFF MOVIE AWARD Filmfest München 2005
für „Bloch – Der Freund meiner Tochter“

DEUTSCHER FERNSEHPREIS 2002/ Förderpreis
Nominierung VFF MOVIE AWARD Filmfest München 2001
für „Riekes Liebe“

Ausbildung:
1994-96
Regie-Studium beim FILMSTUDIUM der Universität Hamburg
1997/98
Seminare u.a. bei: Nikita Michalkow, Hark Bohm (Regie), 
Alexander Mitta, Jon Boorstin (Dramaturgie), Michael Ballhaus, Slawomir Idziak (Bildgestaltung), Toni Lüdi, Christian Bussmann (Szenenbild).
Regie-Hospitanzen/Arbeit als 1. Regie-Assistent
2006-11
Masterclasses : Judith Weston, Susan Batson, Martz&Walker (Acting), Robert McKee (“Story”)

Stand: 2016